<link href="//fonts.googleapis.com/css?family=Poppins:400,700|Roboto" rel="stylesheet" type="text/css"/>

#067 Sie können nicht einschlafen? Wie Sie abends leicht abschalten.

Abends leicht einschlafen

Sie wälzen sich im Bett hin und her oder wachen zwischen drei und vier in der Nacht auf, nur um nicht wieder oder gar nicht einschlafen zu können? Die Gedanken kreisen um den Tag - entweder den vorangegangen oder den kommenden und was sonst alles noch zu tun ist. Oder heute liegengeblieben ist.

Gängiger Tipp: Legen Sie Zettel und Stift neben das Bett und schreiben Sie auf, was Ihnen im Kopf herumgeht. Wenn es hilft, prima, bleiben Sie dabei.

Es könnte allerdings sein, dass Ihr Partner oder Ihre Partnerin nach dem 5. Mal Licht anschalten, langsam sauer wird. Statt mitten in der Nacht zu Stift und Papier zu greifen, gibt es andere Lösungen. Lösungen, die an einer anderen Stelle ansetzen und Sie direkt aus dem Stresslevel Ihres Gehirns in den Ruhemodus bringen.

Das ist nämlich die eigentliche Ursache: Ihr Gehirn befindet sich noch im Arbeitsmodus, während Sie einschlafen wollen. 

Sie können Ihr Gehirn 

  1. trainieren schneller umzuschalten und zwar vom Arbeitsmodus in den Entspannungsmodus und wieder zurück und Sie können
  2. Ihren Tag so planen, dass Sie am Abend mit einem Gefühl von "für heute fertig" nach Hause gehen. Und das selbst dann, wenn Sie nicht wirklich alles aufgearbeitet haben oder aufarbeiten konnten.

Podcast #067 erklärt Ihnen wie Sie das genau tun und worauf Sie besonders achten sollten, wenn es bei Ihnen tagsüber sehr hektisch ist.

Für das Gefühl von "für heute fertig" zu sein, stellen Sie sich morgens und abends je 4 Fragen. Diese erhalten Sie als .pdf zum Download mit einem Klick auf dieses Bild:

Leiten Sie diesen Beitrag weiter, wenn Sie denken, dass er jemandem, den Sie kennen helfen kann. Das geht ganz einfach, indem Sie hochscrollen und vor dem Titel auf eMail klicken. Selbstverständlich wissen nur Sie, an wen Sie diesen Beitrag weitergeleitet haben. Ich speichere das nicht.

Ihnen eine großartige Zeit, produktive Tage, wunderbare freie Zeiten und erholte Nächte,

Herzlichst, Sandra Eversberg